Landstreich auf Reisen…

by schatten.licht.toene

IMG_20170719_091545_137

Meine Reise nach Wien und Graz stand dieses Mal ganz im Zeichen der Strassenkunst, dem Abenteuer, auf den Plätzen und in den Gassen der Stadt den vorbeieilenden Menschen ein paar Minuten zum Innehalten, ihnen Geschichten, Märchen und Flötenmelodien zum hören anzubieten.

Noch in Wien habe ich gemeinsam mit der wundervollen Musikerin Verena Comploj ein Erzählkunstprogramm ausgearbeitet, wir haben erzählt und musiziert, gelauscht und diskutiert, Ideen ausgetauscht, das eine verworfen, das andere bearbeitet… um dann in Graz noch am Tage meiner Ankunft mit dem neuen Programm auf die Strasse zu gehen.

Insgesamt sind wir drei Tage lang dort aufgetreten, haben verschiedene Plätze und Gassen in Graz bespielt, waren auf dem Bauernmarkt am Lendplatz und haben Marktgeschichten zum besten gegeben, waren beim Friseur in der Mariahilferstrasse und haben eine Friseurgeschichte erzählt, haben Migranten im Volkspark Onkel-Tonka-Schwänke erzählt und Obdachlosen am Hauptplatz das Märchen von Frau Elend, haben am Abend den Flaneuren in der Innenstadt allerlei erzählt, viele märchenhafte Worte, immer umrahmt und begleitet vom wundervollen Klang der Blockflöten.

Das Erzählen auf der Strasse war eine neue Erfahrung, die für mich mit keiner anderen wirklich vergleichbar ist; und es war sicher nicht das letzte Mal, das ich auf der Strasse erzähle…

Advertisements